Biographie, Schwerpunkte

hermann_fuchs

 

Persönliche Daten

Name: Mag. Hermann Fuchs
Geb.: 16.12.1955
Wohnhaft: 4060 Leonding

 

Biographie

1975 erste fotografische Versuche

1976-1981 theoretische und praktische Erforschung des Mediums SW-Fotografie
theoretische Grundlage bildeten eine Vielzahl von Büchern zum Thema Fotografie, Fotografik, Positiv-/Labortechnik praktische Umsetzung erfolgte mit einer Canon F1, meterweise Ilford Filmmaterial und einem eigenen SW-Labor keine eigenen Ausstellungen, private Präsentationen im Umfeld der Kunstakademien in Wien
Nach dem Berufsstart 1982 bis 2004 sporadische Ausflüge in die Welt der Landschafts- und Portraitfotografie (Farbe, analog)

2005 „Wiedereinstieg“ und bis heute theoretische und praktische Erforschung des Mediums Digitalfotografie und digitale Bearbeitung mit Adobe Photoshop.

Arbeitsschwerpunkte – Interesse bzw. Faszination am Medium Fotografie

Anspruch:

Die Abbildung des Äußerlichen – und sei sie noch so perfekt inszeniert – ist letztlich langweilig.
Um eine intellektuelle Auseinandersetzung zu provozieren, muss das Werk über die Emotion zur Assoziation und weiter zur kritischen Reflexion führen. Das gelingt durch Verfremdung bzw. Abstraktion – durch „Herausschälen“ wesensbildender Elemente eines Objektes oder deren Neuinterpretation.

Themen:

1. Abstraktionen
  • Abstraktionen
  • Surreales
  • Teile von Architektur, Technik, Natur
2. Strukturen von Objekten
  • Architektur
  • Natur
  • Technik
  • Verfall
3. Einsamkeit
  • Idyll – Einsamkeit
4. Gewalt, Schmerz, Angst
  • Tortur

Methode

Ein Objekt erweckt durch seinen Aufbau, seine Struktur das Interesse und wird mit der Kamera festgehalten. Diese Fotografien sind das Primärmaterial. Die Komposition eines Werkes (meist aus mehreren Schichten) erfolgt später, als losgelöster Schritt am Computer in einem kreativen Dialog zwischen Bildmaterial, Technik und Fantasie. Die Bildgestaltung orientiert sich dabei an Konzepten der Malerei.

Galerien

Ausstellungen/Präsentationen

  • 2010-12: Cinematograph Linz: Thema „Sprachlosigkeit“
  • 2011-03: Bildungshaus Jägermayrhof Linz: Thema „Strukturen – Ausgrenzung“
  • 2011-09: Bildungshaus Jägermayrhof Linz, Gemeinschaftsausstellung: Thema „Soziale Gerechtigkeit“
  • 2011-12: 1blick – galerie im vorhaus Hallein: Thema „Menschenbilder“
  • 2012-11: Art-Photo-Club Linz, Wissensturm : Thema „Technik und Verfall“
  • 2013-02: Wissensturm Linz, Gemeinschaftsausstellung: Thema „TOPOS oder die Veränderung der Landschaft“
  • 2013-03: ABC Ansfelden: Thema „Dunkle Materie“
  • 2013-12: NIU Linz: Thema „Abstraktionen“
  • 2014-07: Bezirksmuseum Herzogsburg – Braunau: Thema „Abstraktionen“
  • 2014-09: kultus kellergasse – Braunau: Thema „TOPOS – der gestaltete Raum“
  • 2015-05: Club-Galerie im uhof – Linz: Thema „Sehfelder – abstrakter Realismus“
  • 2017-03: Rotunde der Salzburg AG – Salzburg. Gemeinsam mit Helmut Fuchs „Brothers In Arms“
  • 2017-11: Shanghai Art Fair, China/Shanghai (Link: Bilder)
  • 2017-12: Dounan Art Museum, China/Kunming